1. Vorsitzende 

Iris Wohlfahrt
Krähenberg 47
29456 Hitzacker
0163496524
prtcd-lg-ost@gmx.de

2. Vorsitzender

Volker Märksch
Eiderstedter Weg 5
14129 Berlin
01754059640

Kassenwart

Stefan Braun
Stegerwald 19
04318 Leipzig
01799756695

Vorstellung

Die Landesgruppe Berlin - Brandenburg (PRTCD-LG Ost) ist wieder aktiv.

Wir begrüßen alle Mitglieder aus dem PLZ Bereich 0-17 und 39 und gerne auch aus den Randgebieten. Das PLZ Gebiet ist sehr groß. Es fallen 6 Bundesländer in diesen Bereich, deshalb sprechen wir nicht nur die Mitglieder aus Berlin Brandenburg, sondern den gesamten Osten an.
Unser Wunsch ist es interessierten Hundeführern und Züchtern, sowie Liebhabern unserer Rasse aus Mecklenburg Vorpommern, Berlin, Sachsen, Sachsen Anhalt, Brandenburg und Thüringen es wieder zu ermöglichen Prüfungen, WT und Zuchtschauen über den PRTCD in der Region zu besuchen. Aller Anfang ist schwer und so versuchen wir langsam aber stetig diese Ecke von Deutschland wieder für den PRT Führer attraktiver zu gestalten.
Als 1. Vorsitzende wurde Iris Wohlfahrt, langjähriges Mitglied und Züchterin im PRTCD sowie
Verbandsrichter im JGHV, gewählt.
Der 2. Vorsitzender Volker Märksch aus Berlin ist ebenso aktiver Hundeführer und passionierter Jäger.
Das Amt des Kassenwarts übernimmt Stefan Braun aus Leipzig, ein aktiver Hundeführer.
Die verschiedenen Ansprechpartner im gesamten Raum werden auf der zukünftigen Homepage der LG bekannt gegeben.
Nach den Wahlen wurde bereits über das weitere Vorgehen in der LG diskutiert.
Dabei wurde die Umbenennung der Landesgruppe Berlin-Brandenburg auf „Landesgruppe Ost“ angesprochen. Denn die angesprochenen Mitglieder und Interessenten des Postleitzahlengebietes 0-17 und 39 betrifft nicht nur Berlin und Brandenburg, sondern weitere vier Bundesländer. Mitglieder aus diesem Raum sollen nicht durch eine vermeidbare Namensgebung der Landesgruppe sich ausgegrenzt fühlen. 
Der entsprechende Antrag zur Umbenennung der Landesgruppe wird zur nächsten Vorstandssitzung eingereicht.
Des Weiteren wurden anstehende Hundeprüfungen angesprochen und über deren Austragungsorte diskutiert.
Erfreulicherweise herrschte bereits in der ersten Sitzung der neuen Landesgruppe ein harmonischer und respektvoller Umgang untereinander. Ein guter Start in den neuen Abschnitt der Landesgruppe.
Vielen Dank auch an den Gastgeber Andreas Pennig, der seinen wunderschönen Hof zur Verfügung stellte und auch für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte.
Gerne können sich interessierte Mitglieder, die Lust und Freude daran habe dieses Vorhaben zu unterstützen, mit der 1. Vorsitzenden Iris Wohlfahrt in Verbindung setzen.


Wir freuen uns auf eine rege Zusammenarbeit innerhalb der Landesgruppe, aber auch mit den anderen Landesgruppen, denn insbesondere ein Miteinander macht den PRTCD auch in Zukunft für die Hundeführer attraktiv.